Clay Marzo

Clay Marzo (USA)

clay-marzo

TitelübersichtLeseprobeAutoreninfoVideosLinks

DIE WELLE MEINES LEBENS
Meine Diagnose: Asperger. Meine Gabe: Surfen. Mein Zuhause: der Ozean.

„Für Clay ist Surfen mehr als Passion, Lifestyle oder Zeitvertreib. Es ist seine Gabe. Es hält ihn am Leben.“

„Ist er ein Delfin? Klebt er das Surfbrett an seinen Füßen fest? Wie macht er das nur?“

Die erfolgreichsten Surfer der Welt kratzen sich am Kopf und stellen sich dieseFragen, wenn sie den 26jährigen Clay Marzo in Aktion erleben. Clay ist einKünstler auf den Wellen – er liebt und lebt das Wasser. Schon mit wenigen Monaten konnte er schwimmen und stand als Kleinkind ganz vorne auf dem Surfbrett seines Vaters. Heute ist er einer der besten Surfer der Welt.

Dieses Buch erzählt von Clays Aufstieg in die weltweite Profi-Liga des Surf-Sports und den vielen Herausforderungen, die es dabei für ihn zu überwinden galt – auf sportlicher Ebene, vor allem aber auf der persönlichen. Denn schon als Kind war Clay anders als andere seines Alters: Wenn er als Säugling überreizt war, war es nur das Wasser, mit dessen Hilfe ihn seine Mutter beruhigen konnte. In der Schule konnte er sich nur schwer in Freundschaften und Gruppen einfügen und auch heute werden ihm der Medienrummel und große Menschenmengen schnell zu viel.

Clay ist ein „natürlicher“ Mensch, der kein Blatt vor den Mund nimmt und frei heraus sagt, was er denkt. Unbeholfen und auch ungehobelt wirkt er bisweilen, weil er so unverfälscht ist. Der einzige Ort, an dem er sich wirklich wohlfühlt und zur Ruhe kommt, sind die Wellen des Ozeans. Acht bis zehn Stunden am Tag verbringt er im Wasser, so viel wie andere Menschen in einem Büro. Oft riskiert er dabei Dehydrierung, weil er selbst nicht spürt, wie die Zeit vergeht.

Sein einzigartiges Talent kommt nicht von ungefähr: Im Teenageralter erhielt Clay die Diagnose „Asperger“, eine spezielle Entwicklungsstörung im Spektrum des Autismus. Menschen mit dieser Diagnose entwickeln oft herausragende Fähigkeiten in einem speziellen Gebiet. Clay hat sein Element gefunden, das ist sein Glück.

Nur ganz wenige verdienen heute noch die Bezeichnung Soul Surfer – das sind Menschen, die völlig eins sind mit dem Wasser und für die es nur das Surfen gibt und sonst nichts.

Wenn es derzeit einen Soul Surfer auf der Welt gibt, dann ist es Clay Marzo.

  • die bewegende Geschichte vom Aufstieg eines jungen Mannes mit der Diagnose Asperger an die Weltspitze des Surf-Sports
  • mit beeindruckenden Fotos von Clay in Aktion auf den Wellen
  • spannende Hintergründe und Originalzitate von Clays Familie und internationalen Surf-Profis
  • nachhaltige Inspiration nicht nur für Surf-Begeisterte, sondern für alle Menschen, die auf der Suche nach ihrem Element sind.

Informationen zum Buch:

Titel: Soul Surfer
Autoren: Clay Marzo, Robert Yehling
Originaltitel: Just Add Water – A Surfing Savant´s Journey with Asperger´s
Übersetzer: Nikolai Schilasky
Umfang: ca. 300 Seiten, Klappenbroschur

Clay Marzo, geb. 1989, wird weithin als einer der besten Surfer der Welt angesehen. Er hat zahlreiche Wettkämpfe gewonnen und ist der Hauptdarsteller in der preisgekrönten Surf-Dokumentation „Just Add Water“. Clay Marzo engagiert sich stark für die ehrenamtliche Vereinigung „Surfers Healing“ für autistische Kinder und Jugendliche, und ist Gründungsmitglied von „SUPERbrand Surfboards“.

Robert Yehling ist preisgekrönter Autor von zehn Büchern und Co-Autor sieben weiterer Titel. Er arbeitete als Redakteur für das kalifornische Surf-Magazin „Breakout Magazine“ und schrieb Beiträge für „Surfer“, „Ocean Sports International“ und „US Surf“. Zehn Jahre lang promotete er die World Surfing Tour.

zurück zur Autoren-Übersicht

 

 

Pin It on Pinterest